Büchermesse

Während einer Woche im Juni findet in der Primaria die deutsche Büchermesse statt. Hierfür kauft die Schule eine grosse Menge an neuen Kinderbüchern für alle Altersstufen in Deutschland.

Ziel der Aktion ist die Leseförderung. Neue, aktuelle Bücher von ihren Lieblingscharakteren bieten Kindern immer einen hohen Leseanreiz.

Alle Klassen der Primaria kommen mit ihren Deutschlehrern für eine Stunde in die Büchermesse. Dort dürfen sich die Kinder bis zu drei Bücher aussuchen. Die Eltern müssen bis zum nächsten Tag dem Kauf schriftlich zustimmen.

Bücher können auch nach den Unterrichtsstunden von Eltern und Schülern gekauft werden.

Der Verkauf wird von den Eltern des Freundeskreises organisiert.